Individualisierendes Lernen

Studienwahlbegleitung an der Kantonsschule Limmattal

Die Schülerinnen- und Schüler sollen sich schon früh mit der Studien- bzw. Berufswahl auseinandersetzen. Deshalb werden in der 3. und 5. Stufe folgende Anlässe durchgeführt:

  • 3. Stufe: Die Schülerinnen- und Schüler setzen sich mit ihrer Motivation für den Weg eines „Kopfwerkers“ (vs. Handwerker) auseinander und verfassen dazu einen Text. Die Maturität wird so von Anfang an als erstrebtes Etappenziel verstanden. Im Klassenverband wird dann mit diesen Texten gearbeitet.
  • 5. Stufe: Es findet eine persönliche Auseinandersetzung mit einem konkret ins Auge gefassten Studiengang statt, was letztlich in einem individuell gestalteten Infoposter Ausdruck findet. Diese Poster sind am nachfolgenden Studienwahl-Orientierungsabend der 5. Stufe ausgestellt und regen zum Austausch an. Gleichzeitig berichten ehemalige KsL-Absolventinnen und Absolventen in Kurzreferaten über ihre Studienerfahrung und geben so wertvolle Orientierungshilfe.

Der Studien- und Berufswahlprozess wird während der ganzen Gymnasialzeit unterstützt und gefördert. Ein vielfältiges Angebot steht zur Verfügung, von der schulinternen Berufsberatung, Klassenorientierung am biz bis zu Infoveranstaltungen an der Hochschule.