Menschen mit Identität

30.01.2015: Les Misérables in Concert

Triumphaler Auftritt der "Elenden"

Ein Chor mit Stimmgewalt, ein Orchester in Spiellaune, eine würdige Ambiance mit einer an zwei Abenden bis auf den letzten Platz gefüllten katholischen Kirche in Schlieren - die Aufführung von Auszügen aus dem Musical "Les Misérables" am vergangenen Wochenende durch Schülerinnen, Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie weitere Angestellte der Kantonsschule Limmattal und in Zusammenarbeit mit der Musikschule Kronauer Amt geriet zum vollen Erfolg. Den Auftakt machte das Orchester, geleitet von Jonathan Brett Harrison, das während einer Dreiviertelstunde Werke der britischen Komponisten Gustav Holst, John Rutter und Ralph Vaughan Williams vortrug; den Höhepunkt bildete dabei das Querflötensolo von Vanessa Sutter (K6).

Danach gehörte die Bühne dem rund 140-köpfigen Chor. Wirkungsvoll unterstützt durch das Orchester sang dieser nicht weniger als 20 Stücke aus "Les Misérables", die von Musiklehrer Marc Bundi in aufwändiger Arbeit extra auf die Bedürfnisse von Chor und Orchester adaptiert worden waren. Es blieb dabei aber nicht nur beim Hörgenuss, visuell wurde die Aufführung durch stimmige Einspielungen unterstützt, von Fünftklässlerinnen und Fünftklässlern der KsL im Rahmen eines Projekts realisiert. Grosser Applaus war allen Beteiligten am Ende ihrer Parforce-Leistung gewiss. Oder, um es kurz zu fassen: choral, orchestral - triumphal!