Fordernd und horizonterweiternd

Serenade 2016

Sommer, Sonne, Singñoritas

Die diesjährige Serenade brachte dem begeisterungsfähigen, aber auch verständnisvollen Publikum eine eklektische Mischung von Unterhaltungsmusik und leichter Klassik zu Gehör. Der Applaus der anwesenden Kolleginnen und Kollegen, von Eltern und Anverwandten, aber auch des Lehrkörpers machte unterschiedliche Qualitätsstufen des Dargebotenen noch hörbarer. Im dunklen und wenig einladenden Foyer, wo die Serenade stattfand, kam zum Schluss doch noch Sommerstimmung auf, als sich zu den bereits zu Beginn des Konzertes aufgetretenen Singñoritas auch noch ein paar Singñores dazugesellten, um die Konzertbesucher mit einem Musical Medley in die herrlich leuchtende Sommerabendsonne zu entlassen. So wurde die Serenade ihrem Namen als Ausdruck der Heiterkeit endgültig gerecht. 
Dr. A. Suter