Gegenseitige Achtung

Hinweise zur Internetanmeldung

Hinweise zur Anmeldung via Internet

 Sie benötigen zur Anmeldung via Internet:

  • Eine Pin (Persönliche Identifikations-Nummer). Die PIN ist ein dreizehn-stelliger Code aus Ziffern und Kleinbuchstaben. Sie finden sie in den Anmeldeunterlagen.
  • Einen Internetzugang
  • Eine Emailadresse
  • Das Januarzeugnis des laufenden Jahres (nur bei zählenden Erfahrungsnoten)

 

 Ablauf der Anmeldung:

 Steuern Sie mit einem Internetbrowser Ihrer Wahl die Seite www.zh.ch/zap an.

Auf der Startseite finden sich Erklärungen zum Anmeldevorgang und Links zu Prüfungsaufgaben, Reglementen und anderen Informationen. Durch Anklicken von „zur Anmeldung“ kommen Sie auf die zweite Seite, auf der der Zugangscode PIN einzugeben ist.
Nach der Eingabe des PIN und anklicken von „weiter“ gelangen Sie zur dritten Seite, auf der Ihre Emailadresse und ein Passwort (frei wählbar) einzutragen ist. Ihre Emailadresse und das von Ihnen gewählte Passwort sind ab diesem Moment Ihre Zugangsdaten. Den PIN benötigen Sie nicht mehr! Falls die Internetverbindung während der Anmeldung (von Ihnen oder durch äussere Einflüsse) unterbrochen wird, können Sie sich mit diesen Zugangsdaten jederzeit wieder einloggen.
Falls Sie zwei Kinder anmelden möchten, benötigen Sie zwei PINs (zwei verschiedene Passwörter, nicht aber zwei Emailadressen)!

Sie werden anschliessend durch die einzelnen Seiten der Anmeldung geführt. Die Schulwahl (Lang- oder Kurzgymnasium) und die Wahl der Kantonsschule erfolgt erst unter „Schulwahl“, bis dahin werden von allen KandidatInnen dieselben allgemeinen Angaben verlangt.
Zu vielen Feldern finden sich erklärende Hilfstexte. 
Nach dem definitiven Absenden der Anmeldung erhalten Sie ein Email mit der Bestätigung, dass Ihre Anmeldung eingetroffen ist. Ab diesem Zeitpunkt können Sie Ihre Daten nur noch anschauen, aber nicht mehr verändern. Allfällige Fragen im Zusammenhang mit der Internetanmeldung sind zu richten an: support(at)zentraleaufnahmepruefung.ch