Das fordernde Gymnasium

Jugend debattiert – Regionalfinal Zürich

"Diese Debatte war wie ein 100-Meter-Lauf, bei dem alle innerhalb von fünf Hundertstelsekunden über die Ziellinie kamen!" So das Jury-Feedback im Anschluss an die erste Vorrundendebatte des Zürcher Regiofinals vom Samstag, 10.4.2021.

Debattiert wurde in der ersten Runde über die Frage, ob Zürcher Gymnasien von der heute mehrheitlich eingesetzten proprietären Software (z.B. "Office" oder "Teams" von Microsoft) auf Open-Source-Software (z.B. "Open Office", "Moodle" etc.) umsteigen sollen.

Die vier Debattierenden – darunter Julia Göggel (N5) als Vertreterin der KsL – machten der Jury die Arbeit schwer: Die spezialisierte Debatte fand auf sehr hohem Niveau statt; doch nur eine Person konnte in das Final einziehen. Für Julia hat es leider nicht ganz gereicht. In anderen Worten: Der Lego-Vergleich übertraf die Fertigsuppen-Metapher.

Aber sehen und hören Sie selbst. Da der Event kurzfristig digital organisiert werden musste, stehen uns sämtliche Vorrunden und die Finaldebatte online zur Verfügung (Link nebenan).

Herzlichen Dank an Julia für die Flexibilität und den Einsatz!

Seraina Jones-Staub