Methodenvielfalt

Jugend debattiert 2021

Nach zwei äusserst angeregten Halbfinaldebatten am 2. Dezember zu den Themen Dienstpflicht und Einbürgerungen hatte die Jury die schwierige Aufgabe, vier Finalisten resp. Finalistinnen auszuwählen.

Nadine Schmid (W5i), Janis Berweger (M5b), Julien Suter (W5a) und Bledi Zuta (M5c) überzeugten ganz besonders. Sie massen sich deshalb am 17. Dezember in einer sehr engagierten und sachorientierten Finaldebatte zur Frage: «Soll der Zugang zu gewissen Studiengängen eingeschränkt werden (z. B. mit einem Numerus Clausus)?»

Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern herzlich zu ihrer grossen Leistung und Nadine Schmid und Bledi Zuta zu ihrem herausragenden Sieg!

Vielen Dank allen, die bei der Vorbereitung und beim Wettbewerb mitgewirkt haben.

Für die Fachschaft Deutsch: Livia Flury